Donnerstag, 14. Januar 2021

Leiterlispiel zum Thema Frauenstimmrecht


Die Mediothek verfügt passend zur momentanen Medienaustellung zum Thema Frauenstimmrecht neu über das Leiterlispiel "Ab ins Bundeshaus! 50 Jahre Frauenstimmrecht". Es liegt bei den Spielen im Eingangsbereich und kann ausgeliehen werden.

Maturaarbeit über die Schlingnatter im Aargau

Die neueste Publikation der Aargauischen Naturforschenden Gesellschaft, "Natur im Aargau" ist vom ehemaligen NKSA-Biologielehrer Peter Ehrensperger herausgegeben. 

Sie enthält u.a. eine Maturaarbeit (2016) eines Schülers der Kantonsschule Wettingen: Noah Meier schreibt unter dem Titel "Feldstudie zur Habitatswahl von Reptilien unter besonderer Berücksichtigung der Schlingnatter (Coronella austriaca, LAURENTI 1768)" auf Seite 165-189 über die Schlingnatter im Kanton Aargau.

Mittwoch, 13. Januar 2021

NKSA Leseclub


"Lesen bringt Farbe in den Alltag" … Der NKSA Leseclub mit Mediotheks-Mitarbeiterin Michaela Spiess hat am 13.01.2021 mit Schüler*innen aus drei verschiedenen Abteilungen gestartet. Wir haben uns über "Während wir feiern" von Ulrike Ulrich ausgetauscht. Es war spannend, die diversen Leseerlebnisse zu sammeln und sich über den Inhalt auszutauschen. Die Bücher, die gelesen werden, sind von den Schüler*innen selber ausgewählt. 

Nächstes Buch ist: "Blood Moon" von Lucy Cuthew – am Mittwoch nach den Ferien: 17.2.2021 wieder um 12:15 Uhr bis 12:55 Uhr.


Am meisten ausgeliehene Titel 2020

Bücher
Platz 1: Was lesen? / Pascal Frey (Hrsg.)
Platz 2: Throne of Glass / Sarah J. Maas
Platz 3: Tagebücher aus dem Regenwald / Bruno Manser ; Hrsg.: Bruno-Manser-Fonds

DVD's
Platz 1: Grey's anatomy (Fernsehserie)

Statistik 2020

Statistik Ausleihen
Die Mediothek der Neuen Kantonsschule Aarau verfügte Ende 2020 über 535 aktive Benutzer, davon waren 96 Lehrpersonen und 439 SchülerInnen (2019 gab es 698 aktive Benutzer, davon waren 109 Lehrpersonen und 589 SchülerInnen). Gegenüber dem Vorjahr kamen also etwas weniger Lehrpersonen (-13) und SchülerInnen (-150) Medien ausleihen.

2020 wurden 2'846 Medien ausgeliehen, mit Verlängerung waren es 3'469 (2019 waren es 3‘938 Medien, mit Verlängerung 4‘828). Davon waren 1'805 Bücher (2019 waren es 2'320, 2011: 2'193), 671 waren DVDs (2019: 895, 2011: 2'785) und 282 Geräte (2019: 544, 2011: 760). Beim Online-Filmangebot FWU-Mediathek gab es im Jahr 2020 ? Views (Filmeinheiten, Downloads) und ? Clicks (Begleitmaterial, 2019: 535 Views und 5‘769 Clicks). E-Books, e-Magazine, e-Paper und e-Audio wurden via e-Thek im Jahr 2020 442 ausgeliehen (davon 196 e-Books, 163 ePaper, 37 e-Audio, 2019: 278).

2020 wurden gegenüber dem Vorjahr mehr als ein Drittel mehr eMedien via e-Thek ausgeliehen (+164). Die einfache Ausleihe der konventionellen Medien ist gesunken (-1296), im Vergleich zum Vorjahr wurden auch weniger Medien verlängert (-1563). Der Rückgang ist mit dem landesweiten Lockdown inklusive Schulschliessung zu erklären. Die Mediothek war deswegen während mehrerer Monate nicht zugänglich. Die DVD-Ausleihe ist ein weiteres Mal zurückgegangen (-224), dies hat damit zu tun, dass Filme vermehrt gestreamt werden, z.B. via Netflix. Die Views (?) und Clicks (?) auf das Online-Filmangebot der FWU-Mediathek (2019: 535 Views, 5'769 Clicks). Die Geräteausleihe ist gesunken (-262). Dies hat damit zu tun, dass an der NKSA mit Bring Your Own Device (BYOD) mittlerweile alle Schüler*innen ihr eigenes Gerät mitbringen und die Mediotheksgeräte nur dann benötigen, wenn ihr eigenes in Reparatur ist oder z.B. nicht mit dem Lernstick kompatibel ist.

Nach wie vor sehr beliebt ist die Mediothek als Aufenthalts- und Lernort.

Im Jahr 2020 wurden 52 Plakate im Format A1 bzw. A0 gedruckt (2019 waren es 143, 2013: 38).

Statistik Bestand Mediothek
Die Mediothek verfügte Ende 2019 über 18‘719 Freihand aufgestellte Medien. Im Archiv befanden sich 2'874 Titel (2019: 18'742 Freihand, 2'948 Archiv).

2020 wurden 1‘065 neue Medien im Katalog erfasst (2019 waren es 1'087).

Der Freihandbestand wurde während des Lockdowns einer Revision unterzogen. Dabei wurden 850 vermisste Bücher aus dem Katalog gelöscht und teilweise neu beschafft.

Mit allen Standorten verfügte die Mediothek Ende 2020 über 28'051 Medien (2019: 28'420).

Alle dritten Klassen des Gymasiums und zweiten Klassen der FMS wurden im Rahmen des Projektunterrichts nach den Sommerferien in der Mediothek während einer Lektion in die Literaturrecherche eingeführt. Erstmals wurde kurz vor Weihnachten auch eine Abschlussklasse der AME in die Literaturrecherche eingeführt.

Erstmals wurde die Einführung aller ersten Abteilungen in die Benutzung der Mediothek mit der App Actionbound durchgeführt. Der zugehörige Parcours wurde von Michaela Spiess erstellt. Die Rückmeldungen waren erfreulich positiv.

Statistik Fachschaften
Die Katalogisierung der Fachschaftsbibliotheken wurde 2020 fortgeführt. Die Fachschaft Deutsch verfügt momentan über die meisten erfassten Medien (1'221), gefolgt von Biologie (1‘118), Bildnerisches Gestalten (748), Geschichte (587), Physik (558), Geographie (494), Wirtschaft (379), Chemie (283), Latein (182), Französisch (123), Spanisch (105) und Sport (91). Neuanschaffungen können laufend der Mediothek zur Erfassung gegeben werden.

Dienstag, 12. Januar 2021

"Treffpunkt Text" mit Beitrag einer NKSA-Schülerin


"Treffpunkt Text" ist eine seit 2012 jährlich erscheinende Publikation der Alten Kanti Aarau, herausgegeben von Andreas Neeser. In der diesjährigen Ausgabe gibt es einen Beitrag mit drei Gedichten von Lena Franke, die die G2B an der Neuen Kanti Aarau besucht. Zu ihr ist im Anhang zu lesen:

"Lena Franke besucht zurzeit eine 2. Klasse der Neuen Kantonsschule Aarau, Schwerpunkt Geistes- und Sozialwissenschaften. "Das Schreiben gibt mir die Möglichkeit, die Momente einzufangen und festzuhalten, die mir als Tagträumerin immer viel zu schnell durch die Finger gleiten. - Wie lange ich schon meine Ideen auf Papier festhalte, weiss ich auch nicht mehr genau. Ich begann damit und hörte nicht mehr auf. Die Worte begleiteten mich von Indianergeschichten bis zu meinen ersten Gedichten überall hin."