Mittwoch, 8. April 2020

Filmstreaming-Portal zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung momentan kostenlos

éducation21 unterstützt Lehrpersonen beim Fernunterricht und stellt ihr Filmstreaming-Portal zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) bis zum 15. Juli 2020 gratis zur Verfügung. Zu jedem Film ist Begleitmaterial verfügbar, welches einfach für den Fernunterricht adaptiert werden kann (via educa.ch).

Freitag, 3. April 2020

Erklärvideo zum Bibliothekskonto

Michaela Spiess hat ein Erklärvideo zum Thema "Bibliothekskonto bewirtschaften" auf Microsoft Stream hochgeladen.

Erklärvideo zu PURA und nanoo.tv

Zum Thema Private User Remote Access (PURA) der Zentralbibliothek Zürich und nanoo.tv (Angebot ZHdK und Testzugriff direkt hat Michaela Spiess ein Erklärvideo auf Microsoft Stream hochgeladen.

Buchbesprechung "Neuland Digitalisierung"

Michaela Spiess hat eine Buchbesprechung zum Buch "Neuland Digitalisierung", das hier im Blog bereits Thema war auf Microsoft Stream veröffentlicht.

Zugang E-Ressourcen Kantonsbibliothek

Die Aargauer Kantonsbibliothek bietet wegen der Coronakrise für einen Monat freien Zugang zu ihren E-Ressourcen an (via E-Mail Karin Brändli, Leiterin Ressort Kundendienst und Vermittlung):
"Erfreulicherweise zeigen sich die meisten Anbieter in dieser Situation sehr kulant und geben den Zugang kostenlos für einen Monat frei. Das bedeutet, dass wir nun allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen der Aargauer Kantonsschulen vom 3. April bis 3. Mai 2020 freien Zugang zu den e-Ressourcen der Kantonsbibliothek anbieten können. Ausgenommen ist einzig die Plattform ebookplus. Die Berechtigungen in unserem System wurden entsprechend erweitert. Der Service kann ab sofort genutzt werden. Brockhaus hat zusätzlich das Schülertraining freigeschaltet. Es ist nach dem Login unter der Kachel Online Kurse zu finden. Der kostenlose Zugang besteht bis zum 03.05.2020. https://brockhaus.de/info/wp-content/uploads/2020/03/brockhaus-de-202007-flyer-schu%CC%88lertraining.pdf Das Angebot kann nicht verlängert werden. Ebenso ist die Freischaltung ganzer Klassen aus rechtlichen Gründen nach wie vor nicht möglich. Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen,welche die Dienstleistung nach dem 3. Mai 2020 weiternutzen wollen, können sich wie bisher bei der Kantonsbibliothek melden und eine persönliche Freischaltung beantragen. Dazu ist ein Mail an die Kantonsbibliothek nötig mit folgenden Angaben: ABN-Nummer, Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum. Mail: kantonsbibliothek@ag.ch Für Fragen oder Rechercheunterstützung steht der Kundendienst der Kantonsbibliothek gerne zur Verfügung, Telefon: 062 835 23 62."

Mittwoch, 1. April 2020

Filme streamen mit Filmfriend

Seit dem 1. April 2020 bietet die Kantonsbibliothek mit dem Filmstreaming-Portal filmfriend eine Alternative zu populären Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime. Filmfriend präsentiert ein attraktives Angebot von über 2000 Filmen und Serien. Um das Angebot nutzen zu können, ist ein gültiger Benutzerausweis der Kantonsbibliothek nötig. Wer noch keinen hat, kann sich an die Mediothek wenden (bis 22 Jahre, Lehrpersonen und Mitarbeitende der Verwaltung kostenlos).

Montag, 23. März 2020

Kostenlos Schweizer Filme streamen

Artfilm hat zusammen mit den Produzenten und Filmemachern beschlossen, den VOD-Katalog für die Öffentlichkeit zu öffnen. Ab sofort ist das VOD-Angebot frei verfügbar, solange die Kinos geschlossen sind.